Über mich

  Mit Leidenschaft in die Selbstständigkeit

 

Foto: Sung-Hee Seewald

Mein Name ist Heike Haas. Im Jahr 2014 habe ich meine beiden Leidenschaften zum Beruf gemacht und in München das waschatelier für Kunst und Kommunikation gegründet. 

Kunst
Mein Kunstportfolio umfasst Abstraktes und Konkretes in Acryl, Illustrationen in Aquarell, Buntstift und Fineliner.  Für mittelständische und große Unternehmen fertige ich Projektillustrationen an - bei Bedarf auch digital aufbereitet. Die Bildergalerie hat noch viel mehr zu bieten.


Kommunikation

Für Unternehmen, Start-ups, NGO´s, Institutionen und Events biete ich Ihnen meine Dienste als Graphic Recorder an:

Das simultane Zusammenfassen des gesprochenen Wortes auf Papier.

Außerdem unterstütze ich Sie gerne in internen Kommunikations- und Changeprozessen als Visual Facilitator.

Mein Steckenpferd ist die Projektvisualisierung. Was dahinter steckt, erfahren Sie hier >>

Arbeitsproben und Referenzen finden Sie, indem Sie einfach auf das entsprechende Wort klicken. Wenn Sie und Ihr Team selbst in das Thema Visualisierung einsteigen wollen, können Sie mich gerne für ein Inhouse Flipcharttraining buchen.

Wer mehr wissen möchte, liest jetzt einfach weiter

Ich bin in München geboren und künstlerisch tätig, seit ich Stifte und Pinsel halten kann. Seit über 25 Jahren fertige ich Illustrationen, die u.a. in dem Begleitbuch zum Hörspiel "Willkommen im Spukschloss" und auf einigen Hörspiel-Covern zu finden sind. 

Nach meinem Magisterstudium in Germanistik, Pädagogik und Interkultureller Kommunikation war ich zunächst als Fernsehredakteurin in München, später jahrelang als Pressereferentin im Kongresswesen und für Internationale Summer Schools tätig.

Als Head of Communications und Start-up Coach des Entrepreneurship Centers der Universität der Bundeswehr München machte ich "Starting up" auch schließlich zu meinem Motto und gründete 2014 das waschatelier für Kunst & Kommunikation.

Die Auseinanderstzung mit der Malerei und speziell mit der Illustration begleitet mich ein lebenlang. Durch stetige Weiterbildungen bei namhaften Künstlern und Illustratoren, konnte ich meine Fähigkeiten konsequent erweitern.



Jury-Berwertung des eingereichten Werkes beim Luxembourg Art Prize 2016

"Wir finden hier ein künstlerisches Universum vor, das wir mit Freude erforschen. [...]"

Ausstellungen

2016

Juli - Einzelausstellung "aufgeblüht - Duft und Gezwitscher in Acryl" - Psychotherapie am Gasteig

2015

September/Oktober - Sammelausstellung "Kunstmeile fünf" Wolfratshausen (Berichterstattung)

Juni - Sammelausstellung der VHS-Künstler und SchülerInnen im Rathaus Oberhaching

März – Einzelausstellung  “Schichtwechsel – Hintergründiges in Acryl” – Galerie Ruzicka, München

2014

Jahresausstellung mit dem KVO im Rathaus Ottobrunn bei München